Jacob aus Gera tritt am 24.10. seine seit Monaten geplante Weltreise an. Der 29 Jährige arbeitet im Reisebüro seines Vaters und möchte gleichzeitig international Werbung für unsere Bewerbung als Kulurhauptstadt 2025 machen.

Dafür wurde er vom Projekt Gera 2025 mit Werbeschildern ausgestattet, um diese an seinen Reisezielen zu befestigen.

„es werden coole Fotos entstehen, welche auf dem sozialen Netzwerk Instagram dann verbreitet werden. Hier werden wir international die Aufmerksamkeit auf unsere Stadt ziehen. Eingekleidet wurde ich von unserer lokalen  Klamotten Marke G-ERA Clothing. Der Kanal „about Gera“ hat mir auch Support versprochen – ich denke nach der Reise kennen bestimmt einige Menschen mehr unser schönes Gera. Auch die Marke „Stadtsteine“ aus Gera hat mich mit kleinen Kunstwerken ausgestattet.“

Wir wünschen dem jungen Reisenden viel Erfolg und werden regelmäßig berichten.