#lassdichanstecken

Die gemeinnützige Organisation, welche durch 2 Künstler und den Streetwork GERA e.V. ins Leben gerufen wurde, strotzt nur so vor leidenschaftlichem Engagement zu Gunsten lokaler Unternehmen.

Aufgrund der aktuellen Situation geraten vielerlei Betriebe in prekäre Umstände, bei denen noch ungewiss ist, ob diese nach dem Lockdown zu bewältigen sind.

#lassdichanstecken soll eine erste Möglichkeit sein, den örtlichen Lokalitäten unter die Arme zu greifen:

Bereits eine kleine Spende kann die Zukunft der Einrichtungen sichern und vor möglichen Schließungen bewahren.
Alle freiwilligen Sponsoren erhalten einen „Corona-Anstecker“ Button, der als stolzes Abzeichen getragen werden kann!

Auch als Eigentümer eines Unternehmens bietet sich hier eine erste Anlaufstelle für solidarische Hilfeleistung in einer solchen Krisenzeit.

Bei der Aktion des Vereines gilt:
Menschen helfen Menschen!
Diese Kampagne ist für alle Beteiligten kostenfrei, denn Profit ist bei der Non-Profit-Organisation ist unwesentlich!

Weiteres findet ihr unter folgendem Link:

www.spendenfieber.de